Die Mühle wird gerettet -
Planung, Sanierung, Erhalt und Umbau


Als wir 2004 das Mühlenanwesen erwarben, war es eigentlich schon "fünf Minuten nach zwölf". Die ersten Maßnahmen waren umfangreiche Sicherungsarbeiten, die Mühle war einsturzgefährdet. Nach gut einem Jahr Planungsvorlauf und Abstimmung mit dem Denkmalamt konnte im Dezember 2005 mit der Sanierung begonnen werden.

Umfangreiche Unterfangungsmaßnahmen bildeten die Basis. Schritt für Schritt wurde dann das Gebäude wiederhergestellt mit dem
Ziel möglichst viel historische Substanz
zu erhalten und mit einem zeitgemäßen
Komfort zu verbinden.