Liebenthann - ein Naturerlebnis


Das Günztal besitzt einzigartige Kostbarkeiten wie Orchideen und Trollblumenwiesen, Feuchtbiotope als Lebensraum von Amphibien und eine Biberkolonnie unterhalb der Mühle.

Flankiert wird das Tal von artenreichen Hangwäldern mit seltenen Waldbaumarten. Aus zahlreichen Quellen entspringen kleine Bäche. Mitunter kommt es an den Quellen zu Tuffbildungen oder bizarren, mit Winter-
schachtelhalmen bewachsenen Quellsümpfen.

Vis-à-vis der Mühle im Hangwald ist das Geotop "Teufelsküche" gelegen, das in der Liste der
100 schönsten Geotope Bayerns geführt wird.

Naturerlebnisführungen
Günztal Stiftung | Teufelsküche